Über Grenzen Denken

„Über Grenzen Denken“ ist eine Veranstaltungsreihe des
NÖ Fachverbandes kommunaler Bibliotheken und von „Marktplatz  Bildung“.

In einem Frühstücks-Erzählcafé wird der  Handlungsspielraum von kommunaler Bildungsarbeit erforscht und  erweitert. Wir wollen den Blick auf die Menschen in der Gemeinde und die Lebenswelten in denen sie agieren schärfen und im persönlichen Erleben die Erfahrungen und vor allem die Beweggründe darstellen.

Moderation und Leitung Erzählcafé Christoph Schönsleben

mehr Infos, Termine und Berichte unter www.marktplatz-bildung.at und  www.komm-bib.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.